Hanf richtig aufbewahren

Marihuanablüten in einer Aufbewahrungsschale für Cannabis

Sponsored links

Jede Hanfblüte ist einzigartig. Willst du maximalen Genuss, dann musst du dein Gras auch richtig aufbewahren. Denn als Naturprodukt bleibt Cannabis nicht endlos lange frisch!

Während du Extrakte, Tinkturen, Kokosöl, Butter und Kosmetikanwendungen unbedingt im Kühlschrank lagern solltest, lassen sich Blüten und Haschisch zumindest für einige Zeit auch ungekühlt lagern. Hilfreich sind dafür bestimmte Aufbewahrungsgefässe, auf die du jederzeit Zugriff hast.

Wie du schon bei »Hanf richtig lagern« gelesen hast, gibt es verschiedenen Möglichkeiten deine Hanfblüten sicher aufzubewahren. Um deine Vorräte nicht jedes mal öffnen zu müssen lohnt sich für kleinere Rationen ein Aufbewahrungsgefäß.

Wie Cannabis richtig aufbewahren?

Wie du dein Cannabis richtig aufbewahrst, hängt von der Menge und dem jeweiligen Cannabisprodukt ab. Größere Mengen –  z. B. nach einer Ernte – werden gelagert, kleinere Mengen für den Konsum in entsprechenden Behältern aufbewahrt.

Banner von Black Leaf

Werbung

Während Öle und Tinkturen normalerweise in Fläschchen gelagert werden, sind Blüten, Blätter und Trimmreste oder auch Haschisch und Pollinat am besten in einem Glas, einer Dose oder einem verschließbaren Becher aufzubewahren.

Glasbehältnisse übertragen keine unerwünschten Stoffe und Gerüche. Plastik oder behandeltes Holz können dagegen sehr wohl die Qualität von Gras oder Hasch negative beeinträchtigen indem entsprechende Aromen aufgenommen werden.

Tipp

Die richtige Aufbewahrung von Cannabis gelingt am besten in einem aromaneutralen luft- und lichtgeschützten Gefäß bei kühlen Temperaturen.

Allerdings gibt es auch aromaneutrale Aufbewahrungsgefäße aus Edelstahl, speziellen Kunststoffen oder unbehandelten Holz. Medizinalcannabis wird beispielsweise meist in einem hochwertigen Kunststoffbehältnis abgegeben.

Aufbewahrungsgefäße für Gras

Hast du deine eigene Ernte eingefahren, diese getrimmt, getrocknet und ausgehärtet, so lagerst du am besten einen Teil davon ein und legst dir deinen Wochenbedarf griffbereit in einem Aufbewahrungsgefäß beiseite.

Passende Aufbewahrungsgefäße für Gras sind zum Beispiel:

Hast du CBD-Blüten  oder CBD-Pollinat  bestellt, dann wird dies in der Regel bereits in einem Glasgefäß geliefert, so dass du dieses auch gleichzeitig als Aufbewahrungsgefäß verwenden kannst.

Gäste eines Coffeeshops oder Mitglieder eines Cannabis Social Clubs bekommen dagegen ihr Gras meist in wiederverschließbaren Plastiktütchen . Diese sind zwar praktisch zum transportieren, aber zum aufbewahren gibt es bessere Möglichkeiten.

»Freshkeeper« – Humidor für Hanfblüten

Der Freshkeeper Humidor mit Boveda Hygro-Pack

Der »Freshkeeper« ist ein Kräuterhumidor aus Edelstahl. Mit dem Boveda Hygro-Pack wird Luftfeuchtigkeit konstant gehalten. Klammern und Silikondichtung sorgen für luftdichte Lagerung.

Jetzt zum grow-shop24

Aufbewahrungsgefäße für Extrakte

Öle und Wachse lassen sich schwieriger aufbewahren als Gras und Hasch. Denn für normale Gefäße sind diese zu klebrig, für Glasflaschen zu dickflüssig.

Was also tun, um das in einer Rosin-Presse  frisch gepresste Rosin-Extrakt korrekt aufzubewahren?

Zum Glück gibt es hier hervorragende Alternativen auf Silikonbasis wie:

Vorteil: die antihaftenden Eigenschaften des Silikons verhindern, dass Harze im Aufbewahrungsgefäß kleben bleiben. Gleichzeitig sind die Silikongefäße hitze- und frosttolerant und können sogar in der Spülmaschine gewaschen werden.

Feuchtigkeitsregler als Muss bei der Aufbewahrung

Zur richtigen Aufbewahrung gehört eine effektive Feuchtigkeits- & Schimmelkontrolle. Hierzu haben sich die Feuchtigkeitsregler von Boveda  bewährt.

Eine Luftfeuchtigkeit, die weder zu hoch noch zu niedrig ist, ermöglicht dass Wirk- und Aromastoffe möglichst lange erhalten bleiben und kein Schimmel entsteht. Über Feuchtigkeitsregler wird genau das erreicht: die konstante Aufrechterhaltung einer optimalen Luftfeuchtigkeit und Vermeidung von Schimmel.

»Boveda Butler« mit Smart Sensor

Produktbild des Boveda Butler mit Smart Sensor Zur Feuchtigkeitskontrolle ermöglicht der »Boveda Butler« mit Smart Sensor eine App-gestützte Überwachung. Damit wirst du nie verpassen deine Hygro-Packs rechtzeitig auszutauschen!

Jetzt zum grow-shop24

Wie es funktioniert: ein 2-Wege-Feuchtigkeitsregler entzieht überschüssige Feuchtigkeit oder gibt bei zu hoher Trockenheit wieder Feuchtigkeit ab. Dies funktioniert auf Basis des Osmose-Prinzips.

Ein Salzaustausch zwischen zwei Wasserbeuteln ermöglicht eine automatische Regulierung der Luftfeuchtigkeit im Aufbewahrungsbehälter. Die Luftfeuchtigkeit bleibt im Aufbewahrungsbehälter somit immer konstant bei 58% oder 62% – die idealen Werte für die Aufbewahrung von Gras!